KOSTENLOSER VERSAND FÜR ALLE INLANDSBESTELLUNGEN IN DEN USA

Seeotter-Familien-Kinderzimmer-Kunst

Seeotter-Familien-Kinderzimmer-Kunst

Die Familie der Seeotter zeigt die kleinen Tiere beim Kuscheln nach einem verspielten Toben im Wasser. Die neutrale Farbpalette macht es zur perfekten Babyzimmerdekoration, die sich problemlos in jedes arktische oder nautische Kinderzimmer integrieren lässt.

Ausrichtung: Geben Sie beim Bezahlen horizontal oder vertikal an

Größe
Material

Unframed - Vertical

Die Familie der Seeotter zeigt die kleinen Tiere beim Kuscheln nach einem verspielten Toben im Wasser. Die neutrale Farbpalette macht es zur perfekten Babyzimmerdekoration, die sich problemlos in jedes arktische oder nautische Kinderzimmer integrieren lässt.

Ausrichtung: Geben Sie beim Bezahlen horizontal oder vertikal an

Mit der Giclée-Methode werden Ihre Kunstwerke mit hochwertigen Kunstdruckpapieren und Archivtinten gedruckt, um sicherzustellen, dass Ihre Kinderzimmerkunst über Generationen hinweg erhalten bleibt.

Giclée (n): ein Druckverfahren mit einem Tintenstrahldrucker für fotografische Bilder von Gemälden zur Herstellung hochwertiger Reproduktionen; auch Giclee geschrieben. Beim Giclée-Druck wird die Tinte mithilfe der kontinuierlichen Tone-Technologie in Millionen von Farben auf das von Ihnen ausgewählte Medium aufgesprüht, wobei alle feinen Details des Originals erhalten bleiben. Französische „gesprühte Tinte“. Dieser Qualitätsdruck ermöglicht über 100 Jahre lang lebendige Farben in einem typischen Heimdisplay.

Allgemeine Hinweise:

  • Bewahren Sie Ihre Drucke in Cellophanhüllen geschützt auf, bis Sie bereit sind, sie einzurahmen, um Flecken oder Beschädigungen zu vermeiden.
  • Verwenden Sie archivarische oder säurefreie Rahmenmaterialien (z. B. Passepartout und Trägermaterial).
  • Hängen Sie Drucke nicht in direktem Sonnenlicht auf.

Weitere Informationen finden Sie in dieser dreiteiligen Serie, die detaillierte Informationen zum Einrahmen Ihrer Drucke enthält.

Rahmung Teil 1: Größen und Abmessungen verstehen
Rahmung Teil 2: Stil und Farbe
Rahmung Teil 3: Wo man Kunstrahmen kaufen kann